Lesezeit – “Das weibliche Kapital”

"Das weibliche Kapital" Buch mit Kaffee und Kuchen
Wenn ich mir wünschen dürfte, dass jede*r ein Buch liest, dann wäre es „Das weibliche Kapital“ von Linda Scott. Es zeigt auf, wie eine florierende Wirtschaft mit der Beteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt zusammenhängt und eine Gesellschaft gesamtheitlich von Gleichberechtigung profitiert. Du erfährst in diesem Beitrag, weshalb das Buch so beeindruckend ist und wieso ich Bonobos jetzt lieber mag als Schimpansen.

WEITERLESEN